vom Bett in die Küche

Jens von den Hamburger Küchensessions und ich sind seit längerem am fantasieren, dass man unsere Formate doch mal verbinden könnte. Vom Bett in die Küche gehen. Oder andersrum. Diesmal aber so rum. Und letzten Sonntag war es endlich so weit. Spät in der Nacht, nach dem schönen Karoherz Festival, trafen wir uns mit Sebastian Hackel und Band in der Schmiede der Küchensessions, die zufällig auch über ein famos wunderschönes Bett verfügt. Bis wir alles aufgebaut und das Prozedere ausgeklügelt hatten war es glaube ich tatsächlich gegen 0h. Dafür halten die Jungs sich in dem Video verdammt gut.

Demnächst gibt es dann aus dem Bett einen noch unveröffentlichten Song, einen Gang in die Küche, aus dem man schon die Band hören kann, und dort den zweiten Song. Viel zu spät ist mir einfallen, dass es noch viel charmanter wäre, wenn die Band auch im Pyjama in der Küche sitzen würde, aber wir wollten das ganze dann nicht noch komplizierter machen und vor allem nicht unnötig in die Länge ziehen. Bei der nächsten gemeinsamen Session aber!

Sebastian haben wir aber gekonnt eine Pyjamahose und das schöne Hamburger Küchensession T-Shirt aufgezwungen und das sah alles ganz wunderbar aus:

Processed with VSCOcam with f2 preset

Da ich mich zu so später Stunde nicht mehr so gut gehalten habe, habe ich in die Runde gefragt, ob zufällig einer der Bandjungs Lust hat Sebastian zu interviewen und juhuuu, der Laurenz hat sich gemeldet. Und das ganz fantastisch gemacht möchte ich sagen:

Leaf, Leaf, Leaf

Die Karte gibt es schon seit zwei Wochen, hier kommen endlich die Fotos! Mein absoluter Favorit sind diesmal die Mini-Omeletts und natürlich das Dessert. Ein Traum!!!

 

Asia-Green-Salad auf Mango, kandierter Knoblauch und Waldmeister-Vinaigrette mit Haselnüssen

D_IMG_2089web

 

Mozzarella Caprese Deluxe, Purple Haze-Tapenade auf Ciabatta

D_IMG_2111web

 

Tempeh-Spinatküchlein mit Tandooricreme, Schwarzes Risotto in Madras-Apfel-Sellerie Sauce, Melanzane viola und Kürbiskern-Krokant

D_IMG_2099web

 

Mini-Omeletts mit Hoisin-Seitan und grünem Spargel, Buchweizen-Lasagne gefüllt mit Zucchini-Pesto und Tomaten, Karotten-Kokossauce

D_IMG_2120web

 

Trifle mit Frischcreme und Beerengrütze

D_IMG_2145web

Katrin hat ESC geschaut. Hilfe.

Freitag morgen saß ich zum Frühstück bei Philipp und lästerte noch heiter über seine Samstag Abend Pläne: ESC gucken. Hab ich früher auch mal gemacht. Aber Veranstaltungen, die als Grundkonzept etwas mit Nationalität zu tun haben, sind mir suspekt. Und musikalisch. Lass uns nicht über musikalisch sprechen. Und so richtig aufregend lustig auch nur selten.
Und dann saß ich bei Mama und was geschah?! Genau. Ich habe dann kurz überlegt zu twittern. Konnte mich nicht entscheiden mit welchem Account und hatte dann auch nicht so richtig Lust. Also habe ich meine private kleine Twitterei mit Philipp veranstaltet. Der Übersicht halber schiebe ich den Beitrag, um den es gerade ging, ein. Wir haben auch erst bei Rumänien losgelegt.

1 Ukraine – Maria Yaremchuk “Tick Tock”
2 Weißrussland – Teo “Cheesecake”
3 Aserbaidschan – Dilara Kazimova “Start A Fire”
4 Island – Pollapönk “No Prejudice”
5 Norwegen – Carl Espen “Silent Storm”

21:32h K: Ich bin bei Mama und frag mich mal was wir machen (drei lustige emoji Teufel)
21:32h P: Haha. Drei Buchstaben?
21:33h K: (Lustige verzweifelte emoji Smileys)
21:44h K: Aber die Isländer waren lustig. Auch wenn da alles zusammengeklaut war.
21:44h P: Ja, und Nowegen war ne schöne Cardio-Stretch-Nummer
21:35h K: Ja, und nette Geschichte.

6 Rumänien – Paula Seling & Ovi “Miracle”

21:35h K: Oh Hilfe, What’s with the dancemoves?!
21:35h P: Rundes Klavier :))
21:35h K: Was soll das?!

7 Armenien – Aram Mp3 “Not Alone”

21:37h K: Der ist ganz sexy.
21:37h P: Der jetzt? Geht.
21:38h K: Mir geht ja die ganze Playbackscheisse auf die Nerven. Seit wann ist das so?!
21:38h P: Das ist tatsächlich immer noch live
            P: Jetzt gerade hört man das auch.
            P: Also der Gesang
            P: Instrumente natürlich nicht
21:39h K: Ja aber nur der Gesang!
…………K: Ich will Orchester!
21:40h K: Oh das YEAH hätte er sich sparen sollen.
21:40h P: Ja, aber das ist schon immer so. Selbst bei Abba kamen Teile der Instrumente vom Band.
21:40h K: Furchtbar!
…………K: Aber sonst find ich den gut. Kommt in die Top 5
21:41h P: Ich fand den schlecht, aber die Buchmacher hypen den total.
21:42h K: Tja, die haben halt Ahnung ;)

8 Montenegro – Sergej Ćetković “Moj Svijet”

21:43h K: He, Landessprache! Die Eisläuferin IST geil. Aber er und der Song können nach Hause gehen.
21:43h P: Ja, in der Tat :)

9 Polen  - Donatan & Cleo “Slavic Girls”

21:46h K: YEAH! Camp!
21:46h P: Balkan-Camp.
21:46h K: TITTEN!
21:46h P: Titten.
21:47h K: Hahahahaaaaaa
21:47h P: Ha
            P: Wir sind so gut :)
21:48h P: Porno
21:48h K: Haha!
…………K: Ich sag grad: das ist ja schon Softporno!!! Und wollte zum Tippen ansetzten.
…………K: SO GUT!

10 Griechenland – Freaky Fortune feat. Risky Kidd “Rise Up”

21:49h K: Modernste?
…………K: Oho was kommt da?
21:50h K: EMINEM
21:50h P: Rapscheiß?
21:50h K: Und schon sind wir wieder bei Europop
21:50h P: Eminem meets Ricky Martin.
21:50h K: Haha, ja!
21:51h P: Nach dem Song geht’s los.
21:51h K: Wieso?

11 Österreich – Conchita Wurst “Rise Like A Phoenix”

21:53h K: Aaah!
21:53h P: Merkste
    P: Weißrussland hat schon gemeutert.
21:53h K: Ja geil.
…………K: Sollen sie dann weiter machen wenn sie auf der 26 landen :)
21:54h P: Bon Jovi als Musicaltranse.
21:54h K: Celine!
21:56h K: Hat den Song Andrew Lloyd geschrieben? Funktioniert aber ganz geil!
21:56h P: Ja, bin gespannt, wo das landet. James Bond-Song.
21:57h K: Top 3

12 Deutschland – Elaiza “Is It Right”

21:59h K: Das ist ja ganz nett, aber keine Chance.
22:00h P: Ja, wobei sie ja halb – Polin, halb Ukrainerin ist. Das macht schon mal zweimal 12 Punkte.
22:05h K: Haha, das haben Anwesende auch schon gesagt :)
…………K: Ha, das Geläster über die Halle ist aber ganz geil.
22:05h P: Ich finde das ganz gut, dass sie da drumherum nicht großartig gebaut haben, nur für diese eine Woche.

13 Schweden – Sanna Nielsen “Undo”

22:07h K: Von was ist das geklaut?
…………K: Das ist komplett geklaut!
…………K: Also die Strophe.
…………K: Nana nanananananananana
…………K: Das ist auf alle Fälle ma nix

14 Frankreich – Twin Twin “Moustache”

22:10h K: Ok. Der beste Text kommt aus Frankreich!
22:10h P: Ich verstehe da ja leider kein Wort.
            P: Mustache
            P: Naja
22:11h K: Ich auch nicht. Er will einen Bart.
…………K: Gute Botschaft.
…………K: M tanzt!

15 Russland – The Tolmachevy Sisters “Shine”

22:14h K: Äh Russland setzt auf eine T.A.T.U. Nummer
22:14h P: Nee, Zwillinge sind harmloser als Pseudo-Lesben.
22:15h K: Aber internationales Schreiberteam und ein Psychologe hat mit dabei gesessen.
22:16h K: Keine Chance.

16 Italien – Emma Marrone “La Mia Cittá”

22:19h K: Geiles Kostüm.
…………K: Top 10
22:19h P: Näh, das geht gar nicht.
22:20h K: Meins ist es nicht, das ist uns ja klar. Aber da geht was.
22:20h P: Zu sehr geschrien und affiges Kostüm. Ne.

17 Slowenien – Tinkara Kovač “Spet (Round and Round)”

22:20h K: Die ist ja niedlich.
22:21h K: Ich will das Kleid!
…………K: Top 5

18 Finnland – Softengine “Something Better”

22:22h P: Der klingt wie….?
22:25h K: Geil Backstreetboys
…………K: Wie?
22:25h P: Ja fällt mir nicht ein.
22:26h K: Ich weiß was du meinst. Komma aber auch nicht drauf
22:26h P: Gitarrengeschrummel. I like.
22:27h K: Ich auch. Hat aber keine Chance.
…………K: Da hast du’s. Coldplay

19 – Spanien Ruth Lorenzo “Dancing In The Rain”

22:34h K: Gähn.
…………K: Und wo ist Leonardo Di Caprio?

20 – Schweiz Sebalter “Hunter Of Stars”

22:34h K: Ok, die Schweiz auf den hinteren 5. Gut, dass er ein zweites Standbei hat…
22:34h P: Wirtschaftsanwalt. Ts.
22:36h K: Habt ihr wenigstens Schnittchen in Flaggenfarben?
22:36 P: Ne, aber sehr viel Pizza.

21 – Ungarn András Kállay-Saunders “Running”

22:38h K: NIEMAND will ernste Misshandlungsthemen beim E S C
…………K: Und dann als Popnummer. Darf ich kurz kotzen?
…………K: Und mit Tänzern?!
…………K: Buuuuh.

22:39h K: Ey, ISS nich so viel. Geht auf die Hüften!
22:39h P: Ich habe heute alle Seitstütz mitgemacht.
22:39h K: Haha. Na dann!

22 Malta – Firelight “Coming Home”

22:41h K: Kommt, haltet noch mal auf die Bauchspeckrolle.
…………K: Das muss dem doch jemand sagen vorher. Junge, nimm schwarz.
22:42h P: Ein bisschen Bauchspeck ist sexy.
22:42h K: NEIN.
…………K: (Teufel)
…………K: Was hat der für Drögen genommen? Was ist los mit den Augen?!
22:43h P: (langer zensierter Text)
22:44h K: Und: Mumford & Sons sollte man Mumford & Sons überlassen.

23 Dänemark – Basim “Cliché Love Song”

22:44h P: Bruno Mars.
22:45h K: LANGWEILIG.
22:45h P: Scoopyddddbydapapapap I love you
22:46h K: I’m not a chlichee, Baby
22:46h P: Leider Ohrwurm.
22:47h K: Ja. Hahaha. Hast du mit Urban geschlafen? (Wegen des Bruno Mars Kommentars)
22:49h P: Fragte man mich hier auch schon. Vielleicht sollte ich das zukünftig kommentieren.
22:49h K: Ja! Wir zusammen. Wäre das geil!
22:49h P: Hahah, ja

24 Niederlande – The Common Linnets “Calm After The Storm”

22:48h K: Jetzt bin ich ja gespannt!
…………K: Und kann der Tante jemand was zu essen geben?!
…………K: Also der Moderatorin
…………K: Echte Instrumente!
22:50h P: Mag ich
22:50h K: Die Schnulzblicke nerven. Aber sonst ja.
…………K: Die Buchhalter sind schlau.
22:50h P: Holland war letztes Jahr auch soooo schön <3
22:51h K: Lied oder Mensch?
22:51h P: Beides. Toller Song und hübsche Frau.

25 San Marino – Valentina Monetta “Maybe”

22:53h K: Oh, Siegel hat auch mit Webber geschlafen.
22:53h P: Sehr schlechte Abba-Kopie.
22:54h K: LANGWEILIG.
…………K: Und meine Mama mag es.
…………K: Hautfarbene Mikrofone gehören aber auch verboten.
…………K: Oh ja, jetzt aber so richtig ABBA.
22:54h P: Spielen da zwei Lieder übereinander?
22:54h K: Furchtbar!

26 Großbritannien – Molly Smitten-Downes “Children Of The Universe”

22:57h K: Die Flaggenaktion ist geil. Wie viel sie den Künstlern, die das machen mussten, gezahlt haben?
22:57h P: Ja, die Flaggen sind cool.
P: Cindy Lauper.
22:58h K: Geiler Song, schlimmer Text. Und Preis für das schlechteste Kostüm.
K: Geil und passend zur Botschaft sehr ethnisch gemischte Band. An alles gedacht.
22:59h P: Jaaaa, warum haben die keine Hipsterklamotten an?
22:59h K: Passt nicht zur Botschaft.

23:00h K: Nimm diese magersüchtige Moderatorin aus meinen Augen!
K: Danke.

23:03h K. Haha, geile Lache von Urban.
K: Hat Urban grade Fucking Hell gesagt?
23:03h P: Irgendsowas, glaube ich.

 

23:22h K: Österreich, Niederlande, Armenien, Norwegen, Slowenien, Finnland, England, Italien, Island
23:22h P: Ich sage: Österreich, Schweden, Norwegen, Island, Finnland, Deutschland, Niederlande, GB, Dänemark, Italien

23:22h K: WAS?! Es gibt einen Kinder Songcontest?!
K: ALTER.
23:22h P: Ja, gibt es.

23:22h P: Und die polnischen Euter sind wieder da.
23.24h K: Alter, das hab ich vorhin nicht gesehen wie sie der Italienerin voll in den Schritt gefilmt haben!

23:28h K: Johnny!
K: Hach!
23:28h P: Ja, hach hach

23:34h K: Die (die Dänen) sind ja ganz lustig.
K: Und der sieht aus wie Robbie.

K: Ja setzt dich besser sonst kippst du um. (Die Moderatorin)
K: Genau. Du hast Kuchen gegessen.
K: I don’t think so.
22:34h P: Haha

(Auftritt von Emmelie de Forest)

22:34h P: Aus ihren Brüsten wachsen Zweige.
23:38h K: I like barfuß.
22:39h K: Und geile Arme!
22:39h P. Ja.
P: Schreckliches Make Up.

23:48h K: What’s with Russia?!
23:48h K: Ungarn?!
23:53h K. Ich wander aus.

22:53h P: Oder doch wieder Schweden. Immer schön hin und her über den Öresund.

00:10h Herrje, jetzt fieber ich ja tatsächlich mit. Hilfe!

00:13h K: Wird das noch mal eng?
00:13h P: Könnte. Hauptsache Armenien bleibt da weg.
00:13h K: Pf!

00:18h K: Was wollen die alle mit Gähn Schweden?

00:18h P: Und wieder nix aus Österreich.

00:21h K: Italien wählt Titten!
…………K: Was sagt der Papst dazu?!
00:21h P: Der Vatikan hat doch heftigst mitabgestimmt

00:26h K: Krass!
00:26h P: Finde ich sehr gut. Auch Niederlande auf zwei.
P: Hat Deutschland auch teilgenommen?
00:27h K: Wer?

01. ÖSTERREICH: 290 Punkte – Conchita Wurst: “Rise like a Phoenix”

02. NIEDERLANDE: 238 Punkte – The Common Linnets: “Calm After the Storm”

03. SCHWEDEN: 218 Punkte – Sanna Nielsen: “Undo”

04. ARMENIEN: 174 Punkte – Aram MP3: “Not Alone”

05. UNGARN: 143 Punkte – András Kállay-Saunders: “Running”

06. UKRAINE: 113 Punkte – Mariya Yaremchuk: “Tick Tock”

07. RUSSLAND: 89 Punkte – Tolmatschowa-Schwestern: “Shine”

08. NORWEGEN: 88 Punkte – Carl Espen: “Silent Storm”

09. DÄNEMARK: 74 Punkte – Basim: “Cliché Love Song”

10. SPANIEN: 74 Punkte – Ruth Lorenzo: “Dancing in the Rain”

11. FINNLAND: 72 Punkte – Softengine: “Something Better”

12. RUMÄNIEN: 72 Punkte – Paula Seling und Ovi: “Miracle”

13. SCHWEIZ: 64 Punkte – Sebalter: “Hunter of Stars”

14. POLEN: 62 Punkte – Donatan und Cleo: “My Slowianie – We are Slavic”

15. ISLAND: 58 Punkte – Pollapönk: “No Prejudice”

16 WEISSRUSSLAND: 43 Punkte – Teo: “Cheesecake”

17. GROSSBRITANNIEN: 40 Punkte – Molly: “Children of the Universe”

18. DEUTSCHLAND: 39 Punkte – Elaiza: “Is It Right”

19. MONTENEGRO: 37 Punkte – Sergej Cetkovic: “Moj Svijet”

20. GRIECHENLAND: 35 Punkte – Freaky Fortune feat. RiskyKidd: “Rise Up”

21. ITALIEN 33 Punkte – Emma: “La mia città”

22. ASERBAIDSCHAN: 33 Punkte – Dilara Kazimova: “Start a Fire”

23. MALTA: 32 Punkte – Firelight: “Coming Home”

24. SAN MARINO: 14 Punkte – Valentina Monetta: “Maybe (Forse)”

25. SLOWENIEN: 9 Punkte – Tinkara Kovac: “Round and Round”

26. FRANKREICH: 2 Punkte – Twin Twin: “Moustache”