durch die Betten

Es ist ja so, dass ich noch immer sooo viel unveröffentlichtes In Bed with Material hier rumfliegen habe. Und das, obwohl ich diese Woche einen kleinen dreier mit Adam Barnes, Chris Ayer und Matt Simons rausgehauen habe. Caro hat das hier wunderschön zusammengefasst: http://carolin-neumann.de/2014/03/in-my-bed-with-2/

Und weil das so doof ist, dass es noch so lange dauert, bis all die schönen Sessions online gehen hier ein kleines Update, was ausser All The Luck in The World seit der letzten Zusammenfassung passiert ist:

I Am Oak

Zum zillionsten mal war ich im Molotow Bandappartement, obwohl das Konzert von I Am Oak und The Black Atlantic solo leider ins Mojo Jazz Café verlegt war, weil das Exil Exil noch nicht offen hatte. Zeitlich hat es diesmal nur mit Thijs aka I am Oak geklappt. Aber Geert aka The Black Atlantic und ich haben schon Pläne für den nächsten Hamburg Besuch geschmiedet. Bei beiden wurde / wird es auch endlich Zeit. Schon mehrfach hatte das mit den Sessions aus den einen oder anderen Gründen nicht hingehauen.

I Am Oak

 

Farewell Dear Ghost

Seit ich Kathrin Kaufmann kenne habe ich ja ein Herz für Österreicher. Besonders wenn sie gleich innerhalb der ersten drei Minuten “das geht sich aus” sagen. Und dann gleich vier davon! Ein Traum! Und dann die lustigen Hochbetten. Das wird man im Video später zwar leider nicht so sehen, aber jetzt hab ich’s ja erzählt, also schon mal merken bis die Session mit Farewell Dear Ghost kommt! Die durften gerade bei ein paar Deutschland Terminen The Jezabels supporten. Dicke Hose!

Farewell Dear Ghost

 

Könsförrädare

Bei der Session mit den jungen Schweden von Könsförrädare gab es leider einiges hin und her in welchem Bett und wo wir filmen werden. Und dann haben die armen Ewigkeiten keinen Parkplatz gefunden, so dass die Hälfte der Band im Van weiterkursierte, während Alina und Måns spielten.

Könsförrädare

 

She Makes War

Eine ganz wundervolle neue Location hat sich im Gängeviertel aufgetan. Dort hat Laura aka She Makes War Montag Abend gespielt und dann Dienstag morgen eine ganz fantastische Session abgeliefert.

Processed with VSCOcam with f2 preset

 

Gregor McEwan

Viel Spass hatte ich auch am Donnerstag mit Hagen = Gregor McEwan und seinen Mannen und seiner Sängerin Ruby. So viele unterschiedliche Zimmer zur Auswahl, alle anders ausgestattet. Wir haben uns dann für das Golf-Zimmer entschieden. Wenn schon, denn schon!

Processed with VSCOcam with t1 preset

 

Also halten Augen und Ohren offen <3

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>